AfD BW | Kreisverband Ortenau

Volles Haus bei der AfD - MdL Lars Patrick Berg in Offenburg

Offenburg. Am vergangenen Donnerstag besuchte der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion Lars Patrick Berg die Ortenau. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Nebenzimmer des Gasthauses Brandeck referierte der Oberstleutnant der Reserve über das Thema „Zerfall des Rechtsstaats“.


Berg berichtete über den Personalmangel bei der Landespolizei in Baden-Württemberg. Zahlreiche erfahrene Kollegen gehen in den wohlverdienten Ruhestand. Neue junge Leute für den Polizeiberuf zu gewinnen, gestaltet sich schwierig. Das Ziel der schwarz-grünen Landesregierung 1.800 Anwärter für den Polizeidienst zu gewinnen, wird deutlich verfehlt.
Gründe sind die schlechte Bezahlung, Schichtdienst und insbesondere der heutzutage mangelnde Respekt vor Beamten. Die Zahl der Straftaten gegen Beamten liegt, dies ist das Ergebnis einer kleinen Anfrage der AfD im Landtag, zwischenzeitlich bei erschreckenden 9.000.
Der Polizeidienst müsse attraktiver gestaltet werden. Dies ist das erklärte Ziel des Mitglieds des Landtags: „Es kann nicht sein, dass Polizisten nach der anstrengenden Arbeit sich noch einen Nebenjob suchen müssen, um die aufgrund der Wohnraumverknappung teure Unterkunft in Stuttgart bezahlen zu können“.


Die Situation in den Justizvollzugsanstalten in Baden-Württemberg zeigt deutlich, dass Ausländer und Deutsche mit Migrationshintergrund weit über 50% der Strafgefangenen sind. Die Gefängnisse sind bis auf den letzten Platz belegt. Lars Patrick Berg ist sich sicher: „Straffällig gewordene Asylsuchende ohne Bleibeperspektive sind aus diesem Grund konsequent abzuschieben.“


Die erst im zweiten Anlauf erfolgreiche Abschiebung des Togolesen in der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen hat den Steuerzahler 360.000 € gekostet, weil die Polizei auf massiven Widerstand der Mitbewohner gestoßen ist. Lars Patrick Berg fordert künftig deshalb eine „robuste Vorgehensweise“, die sich bereits bei einem Einsatz in Hamburg bewährt hat. Ein Sondereinsatzkommando hatte dort die Situation sicher und schnell gelöst.


In der dem Vortrag sich anschließenden Fragerunde thematisierte eine Pflegerin und Mutter dreier Kinder die Rolle der Medien: "Wer bestimmte Themen anspricht, wird als Nazi oder brauner Mob beschimpft, das ist Hetze.“


Thomas Kinzinger erster Sprecher im Kreisverband der AfD Ortenau bedankte sich bei Berg mit einem kleinen Präsent aus der Ortenau für den Vortrag und wünschte ihm viel Erfolg bei seiner weiteren Arbeit im Landtag in Baden-Württemberg.


 


 


Von links nach rechts: MdL Stefan Räpple, MdL Lars Patrick Berg und Thomas Kinzinger (Erster Sprecher KV Ortenau)


Weitere Beiträge

Vortrag mit Manfred Himmelsbach: Plädoyer für grundlegende Änderungen im Sozialrecht

08.11.2018
Dipl.-Volkswirt Manfred Himmelsbach spricht an diesem Abend zu ordnungspolitischen Grundpositionen der AfD sowie zu dem Thema grundlegender Änderungen im Sozialrecht. Der Referent des Abends ist Mitglied des Landesfachausschusses „Wirtschaft, Finanzen, Arbeit und Soziales“ sowie des Bundesfachausschusses „Wirtschaft, Steuern und (...)

Richtungswechsel in Deutschland - JETZT!

01.11.2018
Die Absicht der Regierung Am 10. Dezember 2018 will die Bundesregierung einem internationalen Abkommen Global Compact for Migration beitreten, das Migranten aus aller Welt weitgehende Rechte zur Migration, auch nach Deutschland, einräumt. Die deutsche Mitarbeit an diesem „Pakt“ erfolgte am Bundestag vorbei und unter Ausschluss der (...)

AfD auf Tour - Der Kreisverband stellt sich vor

10.10.2018
Hausach. Der Kreisvorstand der Alternative für Deutschland tourt durch die Ortenau. Herzlich eingeladen sind alle Interessierte, Freunde und Mitglieder der AfD zu einem offenen Stammtisch bei Ihnen vor Ort. Lernen Sie die Mitglieder des Vorstands und andere Mitglieder unserer Partei kennen. Erfahren Sie an diesem Abend mehr über unsere politischen (...)

Oberbürgermeisterwahl 2018: Ralf Özkara mit Prof. Jörg Meuthen | Reithalle Offenburg

26.09.2018
Wann?     Montag 1.10.2018 um 19 Uhr (Einlass ab 18.30) Uhr Wo?         Reithalle Kulturforum, Moltkestraße 33, 77654 Offenburg mit Harry Ebert, AfD-Bürgermeister von Burladingen Ralf Özkara, Oberbürgermeisterkandidat für Offenburg Prof. Jörg Meuthen, (...)

Oberbürgermeisterwahl 2018: Ralf Özkara - Mit Sicherheit für Offenburg! | SFZ Ínnenstadt

25.09.2018
Ralf Özkara (Landessprecher AfD Baden-Württemberg) stellt sich den Bürgern Offenburgs an diesem Abend im Stadtteil- und Familienzentrum Innenstadt im Bürgerpark (...)

Gründung AfD Ortsverband Kehl

14.09.2018
Der Gründungsvorstand des AfD Ortsverbandes Kehl, der am 13.9.2018 aus der Taufe gehoben wurde: v.l.n.r. Marco Nardini, Marco Sommer, Stefan Räpple, Günter Geng, Pierre Neumann. Nicht im Bild: Daniel Hurlebaus. Die Mitgliederversammlung des neu gegründeten AfD Ortsverbandes wählte den AfD-Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis (...)

Ralf Özkara: "Ziel Oberbürgermeister von Offenburg!"

13.09.2018
Pressekonferenz am 12.09.2018 in Offenburg mit Ralf Özkara (Landessprecher der AfD Baden-Württemberg) und Taras Maygutiak (Stadtrat AfD in (...)

Vortrag mit Lars Patrick Berg: Zerfall des Rechtsstaats?

20.08.2018
Lars Patrick Berg ist seit März 2016 Mitglied des Landtags in Baden-Württemberg und dort innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion. Als „nicht mehr für alle Bürger gewährleistet“ hat der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion in Stuttgart, Lars Patrick Berg MdL, die Innere Sicherheit in Baden-Württemberg (...)

Vortrag mit Wilfried Puhl-Schmidt: Gehört der Islam zu Deutschland? Beiträge zu einer entscheidenden Frage.

11.08.2018
Der Ortsverband Südliche Ortenau-Kinzigtal der Alternative für Deutschland lädt recht herzlich alle Interessierte, Freunde und Mitglieder der AfD zu einem Vortrag zum Thema Islam ein. Der Referent an diesem Abend Wilfried Puhl-Schmidt ist katholischer Theologe. Er war durch die teils islamfreundlichen Texte des II. Vatikanischen Konzils (...)

Ehrung des MdB Thomas Seitz für 5 Jahre AfD

09.08.2018
Lahr-Reichenbach. Nach einem informativen Vortrag "Bericht aus Berlin" in Lahr-Reichenbach vor zahlreichen Zuhörern, wurde das Mitglied des Bundestags Thomas Seitz vom Ersten Sprecher des Kreisverbands der AfD Ortenau für seine 5-jährige Mitgliedschaft in der Partei geehrt. Seitz ist Mitglied der ersten Stunde der AfD und vertritt (...)

Würde Jesus AfD wählen?

04.08.2018
Unter diesem provokanten Titel hatte der Kreisverband der Alternative für Deutschland Ortenau den Bundestagsabgeordneten Volker Münz zu einem Vortrag nach Offenburg eingeladen. Trotz sommerlicher Hitze und Urlaubszeit schien das Thema viele Interessierte zu locken, das Nebenzimmer im Gasthaus Brandeck war bis auf den letzten Platz besetzt. Der (...)

Kreistag des Ortenaukreises berät die zukünftige Struktur des Ortenau Klinikums – die AfD fordert eine flächendeckende und wohnortnahe stationäre Gesundheitsversorgung

24.07.2018
Kippenheim, 24. Juli 2018 Die AfD im Kreistag hat am Dienstag, dem 24. Juli 2018, für die Beschlussempfehlung des Krankenhausausschusses vom 12. Juni 2018 gestimmt, die im Wesentlichen vorsieht, dass das Ortenau Klinikum ab 2030 seine stationären Leistungen für den gesamten Ortenaukreis an den vier Krankenhausstandorten in Offenburg, Lahr, (...)