Petry: Extremistische Gewalt muss verfolgt werden, sonst drohen Weimarer Verhältnisse

KV-ORTENAU - 14.12.2015
Berlin, 14. Dezember 2015. Zu den linksextremistischen Gewaltausbrüchen in Leipzig und dem Anschlag auf das Leipziger Büro des Linken-Politikers Marco Böhme erklärt die sächsische Fraktionsvorsitzende und Bundesvorsitzende der AfD, Frauke Petry: „Gewalt auf beiden Seiten des politischen Spektrums verurteilt die AfD aufs Schärfste. Die Diskussion mit anderen politischen Parteien muss in geeigneten demokratischen Formen verlaufen und darf nicht in Gewalt eskalieren. Mit über 30 Angriffen auf AfD-Büros dieses Jahr in Sachsen weiß die Alternative für Deutschland, wie gefährlich diese Entwicklung für Deutschland ist. Verhältnisse, wie in der Weimarer Republik, müssen alle demokratischen Kräfte gemeinsam verhindern. Nicht hinnehmbar ist allerdings die stiefmütterliche Behandlung linksextremistischer Gewalt durch Politik und Medien. Die erneute Gewaltorgie von Linksradikalen in Leipzig reiht sich ein in eine längst bekannte Entwicklung: Seit Jahren ist die Anzahl linksextremistischer Gewalttaten in Sachsen doppelt so hoch, wie die rechtsextremistischer Gewalttaten. Dennoch wird in der öffentlichen und medialen Debatte der Fokus einseitig auf Rechtsextremismus gelegt. Linke Gewalttäter müssen eine ernsthafte Strafverfolgung kaum fürchten. Nach den Gewaltexzessen von Linksextremisten im Januar in Leipzig wurde kein einziger Straftäter verurteilt. Das ist eine Einladung für linke Gewalttäter, ihr zerstörerisches Werk fortzuführen, genauso wie der Schulterschluss linker Parteien auf Demonstrationen mit dem radikalen schwarzen Block.“
https://www.alternativefuer.de/2015/12/14/petry-extremistische-gewalt-muss-verfolgt-werden-sonst-drohen-weimarer-verhaeltnisse/
Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-ORTENAU - 28.09.2022

Anschlag auf unsere Pipelines - Aufklären und Konsequenzen ziehen

Wer auch immer für den Anschlag auf unsere Erdgas-Pipelines in der Ostsee und damit unsere nationale Energieversorgung verantwortlich ist, muss dafür zur Rechensc...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 24.09.2022

Bolschewoke Regenbogenfarben - Taras Maygutiaks Kommentar im Offenblatt

Nein, ich möchte die sogenannten Heimattage nicht madig reden. Für mich waren sie das von Anfang an. Bereits als man den EU-Gustel als "Maskottchen" installiert u...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 19.09.2022

Thomas Seitz im Gespräch - Scholz droht Demonstranten mit Verfassungsbruch von oben, Problemfeld Migrantengewalt

Thomas Seitz im Gespräch. Zum Video gelangen Sie hier Wenn Kundgebungen von Extremisten, Querdenkern und Verfassungsfeinden gekapert werden, nehmen wir das nicht ...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 12.09.2022

Bericht unseres Mitglieds Anette Schöppler über die Bildungsreise nach Berlin

Bildungsreise des Bundespresseamt nach Berlin vom 31.08.2022  -  03.09.2022 Pünktlich ging es Mittwoch, den 31.8. vormittags los, mit dem ICE von Offenburg nac...
right   Weiterlesen
OV Offenburg - Mittlere Ortenau - 30.07.2022

Von Kunden- und Kaufkraft  - Taras Maygutiaks Kommentar im Offenblatt

„Wie kriegen wir Kaufkraft in die Stadt“, sei die Frage, die man sich immer wieder bei der Verwaltung stelle, vernahm ich erstaunt bei der vergangenen Gemeinder...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 16.07.2022

Von Sternen und Stern*innen - Taras Maygutiak im Offenblatt

Liebe Bürger - und keine Sorge, die Damen dürfen sich wie schon immer gemäß der deutschen Sprache ebenfalls angesprochen fühlen - , es geht heute um keine Peti...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 07.07.2022

Vortrag von Tomasz Froelich über die AfD im EU-Parlament

Liebe Mitglieder, Fördermitglieder und Freunde, Ändern Sie nicht Ihre Meinung. Ändern Sie die Politik! Einladung zu unserem nächsten Stammtisch mit Vortrag v...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 02.07.2022

Mit zweierlei Maß - Taras Maygutiak im Offenblatt

Können Sie sich noch an den rotierenden Lichtkegel vor einer Offenburger Discothek erinnern, der auf Antrag der Grünen wegen Lichtverschmutzung und so abgeschalte...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 30.06.2022

Dr. Dirk Spaniel MdB: Aufbruchstimmung im AfD-Landesverband Baden-Württemberg

Liebe Mitglieder, Fördermitglieder und Freunde, Ändern Sie nicht Ihre Meinung. Ändern Sie die Politik! Einladung zu unserem zusätzlichen Stammtisch in diese...
right   Weiterlesen
OV Offenburg - Mittlere Ortenau - 21.06.2022

Stammtisch mit Vortrag: "Der Ukraine-Konflikt - die Hintergründe"

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer, der AfD Ortsverband Offenburg - Mittlere Ortenau lädt herzlich zum nächsten Stammtisch ein. Dienstag 21.06.22, 19 U...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 15.06.2022

Gegen die Preistreiber an der Regierung! Thomas Seitz (MdB) bei der Kundgebung des AfD-Landesverbands Baden-Württemberg und des AfD-Kreisverbands Lörrach

Zusammenschnitt der Rede bei der Kundgebung des AfD-Landesverbandes Baden-Württemberg und des AfD-Kreisverbandes Lörrach gegen die Preistreiber an der Regierung a...
right   Weiterlesen
OV Südliche Ortenau - Kinzigtal - 13.06.2022

Thomas Seitz im Gespräch über das Bundeswehr-Sondervermögen, Staatsschulden, Inflastion und Lastenausgleich

Thomas Seitz, MdB, im Gespräch über das Bundeswehr-Sondervermögen, Staatsschulden, Inflation und Lastenausgleich. Zum Video gelangen Sie hier
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up