"Zum Thema Unterwanderung" - Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des Offenblatt

KV-ORTENAU - 19.01.2024

Den Landwirten und ihren Unterstützern dürfte es bereits gedämmert sein: mit Alibi-Kundgebungen eines CDU-gesteuerten Bauernverbandes auf dem Marktplatz erreicht man nichts. Das ist so ähnlich wie mit Petitionen gegen Baumfällungen. Man veranstaltet solche Pseudo-Proteste, um Druck aus dem Kessel zu lassen und sich geschickt als Problemlöser an die Spitze der Bewegung zu setzen - dabei ist man Teil des Problems. In der Zeitung musste ich lesen, dass ein Sprecher des Bauernverbandes vor "rechter Unterwanderung" warnte. Ich konnte die Kundgebung an diesem Tag krankheitsbedingt leider nicht persönlich unterwandern. Unter dem inflationär benutzten Begriff "rechte Unterwanderung" fällt heute übrigens alles, bei dem die ideologisierte Meinung der Regierungs-, der Altparteien insgesamt von Wählern infrage gestellt wird. Sie müssten also von einer "Wähler-Unterwanderung" sprechen, aber das wäre zu auffällig und das wissen sie. Da dieses bundespolitische Thema hier im ländlichen Raum - mit Diffamierungen und unwahren Aussagen gegen uns als AfD - nicht zuletzt durch den Bauernverband auf kommunale Ebene gezogen wurde, erlaube ich mir ein paar Klarstellungen: die AfD hatte bereits Ende 2022 die Erhöhung der Agrardieselrückerstattung, sogar deren Verdopplung, im Bundestag beantragt (Drucksachen 20/3985 und 20/3699). Dagegen gestimmt haben alle anderen Fraktionen! Im Rechnungsprüfungsausschuss hat die AfD der Rücknahme der Kfz-Steuerbefreiung nur mit dem Zusatz zugestimmt, "dass diese für die Landwirte kompensiert werden muss". Lässt sich alles leicht im Internet finden. Übrigens auch unser Grundsatzprogramm, in dem Sie zu diesem Thema schmökern können. Ob es nun bundespolitisch ist oder den kommunalen Bereich betrifft: liebe Offenburger, ist Ihnen eigentlich etwas Grundsätzliches aufgefallen? Früher ist es so gewesen, dass Regierungsparteien von der Opposition und von einer kritischen Presse aufs Korn genommen wurden. Heute werfen die Altparteien in trauter Eintracht mit vielen willfährigen Helfern der Medien mit Dreck gegen all jene, die eine andere Meinung haben. Die Kirsche auf der Sahnehaube der Torte ist, dass die gleichen Leute sich dann auch noch "Demokraten" schimpfen.

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


KV-ORTENAU - 10.07.2024

Kreistagsfraktion der AfD konstituiert sich

Dienstag, 09. Juli 2024 Am heutigen Dienstag hat sich die neue zehnköpfige Fraktion der Alternative für Deutschland im  Kreistag des Ortenaukreises konstituiert...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 06.07.2024

Videoüberwachung? Nein, danke! Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des Offenblatt

Es kommt in Gemeinderatssitzungen schon des Öfteren vor, dass selbstbewusst Vergleiche mit anderen Städten im In- und Ausland gebracht werden. Und da man nicht ir...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 25.06.2024

Danke, liebe Wähler! Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des Offenblatt

Danke, Offenburg, danke, liebe Wähler! Die Kommunalwahlen sind gelaufen und das Ergebnis zeigt klar, dass wir den richtigen Kurs fahren. Wir werden diesen unbeirrt...
right   Weiterlesen
AfD Kehl - 07.06.2024

Wahlprüfstein der Kehler Zeitung: 6. Die Herzensprojekte der Listen für Kehl

Nur noch zwei Tage bis zur Wahl: Sechster und letzter Teil der KEZ-Wahlprüfsteine im Vorfeld der Gemeinderatswahl am kommenden Sonntag, 9. Juni. Zu guter Letzt ha...
right   Weiterlesen
AfD Kehl - 31.05.2024

Wahlprüfstein der Kehler Zeitung: 5. Nagelprobe Kombibad

Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl 2024 der Kehler Zeitung, der fünfte Teil. Heute wollen wir von den Listen für den Gemeinderat wissen, ob sie zu 100 Prozent hi...
right   Weiterlesen
AfD Kehl - 24.05.2024

Wahlprüfstein der Kehler Zeitung: 4. Heute geht es um unsere Kinder

Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl 2024 der Kehler Zeitung, der vierte Teil. Jeden Freitag fühlen wir den Listen und Parteien, deren Kandidaten zur Gemeinderatswah...
right   Weiterlesen
AfD Kehl am Rhein - 18.05.2024

AfD Infostand auf dem Marktplatz in Kehl am Rhein

Kehl steht bei strahlendem Wetter. Unser MdEP-Kandidat Tomasz Froelich und weitere Komunalwahlkandidaten auf dem Marktplatz. Stabil und alle aufrecht Weiter geht ...
right   Weiterlesen
AfD Kehl - 17.05.2024

Wahlprüfstein der Kehler Zeitung: 3. Stadtentwicklung im Fokus

Wahlprüfsteine der Kehler Zeitung, Teil 3: Die KEZ lässt die zur Gemeinderatswahl am 9. Juni antretenden Listen jeden Freitag zu unterschiedlichen Themenbereich...
right   Weiterlesen
AfD Kehl - 10.05.2024

Wahlprüfstein der Kehler Zeitung: 2. Es geht um Kehls Innere Sicherheit

Wahlprüfsteine der Kehler Zeitung, Teil 2: Die KEZ lässt die zur Gemeinderatswahl am 9. Juni antretenden Listen jeden Freitag zu unterschiedlichen Themenbereich...
right   Weiterlesen
AfD Kehl - 03.05.2024

Wahlprüfstein der Kehler Zeitung: 1. Zukunftsfähige Gesundheitsversorgung

Der Countdown läuft: In gut fünf Wochen findet die Gemeinderatswahl statt. Wie es Tradition ist, läutet die Kehler Zeitung die heiße Phase des Wahlkampfs mit...
right   Weiterlesen
OV Ettlingen - 06.04.2024

Themenabend mit Doris von Sayn-Wittgenstein - Innerparteiliche Demokratie und Verfassung

Der AfD Ortsverband Ettlingen im Karlsruher Land lädt für Samstag, den 6. April 2024 zu einem Themenabend mit Doris von Sayn-Wittgenstein ein. Beginn ist um 19 U...
right   Weiterlesen
AfD Gemeinderatsgruppe Kehl - 17.03.2024

Gemeinderäte und Ortschaftsräte - Mitreden! Mitbestimmen!

Es geht in den Endspurt der Listenaufstellungen für die Kommunalwahlen.  
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Grundsatzprogramm und Wahlprogramm zur Europawahl 2024

Sie können unser Grundsatzprogramm jeweils in einer Lang- und Kurzfassung, sowie das aktuelle Europawahlprogramm 2024 als PDF herunterladen.
Zum betrachten von PDF-Dokumenten muss Ihr Gerät ggf. einen PDF-Reader wie z.B. den Acrobat Reader installiert haben.

up