Freiheitstag ist im September! Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des Offenblatt

KV-ORTENAU - 02.01.2024

Freiheitstag ist im September!

 

Mit Identität, Tradition, Geschichte und Heimat haben es die anderen Parteien im Gemeinderat und die Stadtverwaltung nicht so - und zwar durch die Bank nicht. Hochgelobt wurden da die in woken Regenbogenfarben getünchten Allerweltsparty-Wochen, die man unsinnigerweise "Heimattage" nannte. Von schwarz-rot-goldenen Farben keine Spur, stattdessen wurde das Ganze noch mit dem EU-Gustel als Maskottchen verhohnepipelt. Ein Denkmal für gefallene Soldaten aus der Kolonialzeit wurde vor geraumer Zeit einfach nach politisch korrekten Maßstäben von heute in der Stadt abgehängt und im Museum eingemottet. Ins Grab gespuckt, vergessen - wen juckt's? Darüber wurde damals nicht einmal diskutiert. Radwege, Klimagedöns und E-Mobilität, die gerade vor aller Augen kollabiert, waren da wichtiger. Beim Volkstrauertag war uns der desolate Zustand des Denkmals für die gefallenen Offenburger im Ersten Weltkrieg auf dem Waldbachfriedhof aufgefallen. Auf meine Anfrage im Gemeinderat hin werden sich da die TBO darum kümmern, gab man mir Rückmeldung. Wenigstens das ist erfreulich. Für mich sind all diese Entwicklungen schwer verdaulich. Und jüngst würde in dieser Art und Weise noch einer drauf gesetzt:Gerade haben wir die Zeit mit den totalitären Corona-Maßnahmen hinter uns gelassen (aufgearbeitet sind sie noch nicht!), da nimmt man immer noch, ohne rot zu werden, den Begriff "Freiheitsstadt" in der Verwaltung in den Mund und kommt jetzt mit einer hanebüchenen Idee um die Ecke, mit der ein weiteres Mal Tradition und Geschichte mit Füßen getreten werden: um den historischen Freiheitstag, den 12. September, soll kein Freiheitsfest mehr stattfinden. Das verlegt man in den Juni. Da verspricht man sich bei der Stadt durch besseres Wetter wohl mehr Gäste und Kundschaft oder so. Unglaublich! Wenn es die Stadt nicht macht, werde ich mir etwas einfallen lassen, den 12. September 1847, in Offenburg in würdiger Erinnerung hochzuhalten. Mehr dazu im kommenden Jahr. Nun wünsche ich Ihnen im Namen der AfD-Fraktion frohe Weihnachten und 'nen guten Rutsch - bevor jemand auf die Idee kommt, die Feiertage auch noch in den Sommer zu verlegen.

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


KV-ORTENAU - 17.02.2024

Ortschaftsräte, Gemeinderäte & Kreisräte

Ortschaftsräte, Gemeinderäte & Kreisräte können die Zukunft in unserer Region aktiv mitgestalten. Sie können im Kreistag der Ortenau, der Stadt bzw. Gemeinde ...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 16.02.2024

Das Gendern wieder ändern - Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des Offenblatt

Zugegeben, es ist mir bis heute nicht runter gegangen, dass ausgerechnet unter einem CDU-Oberbürgermeister par ordre du mufti das Gendergedöns in sämtliche Satzu...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 08.02.2024

Spaltung durch "Haltung" Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des Offenblatt

Spaltung durch "Haltung"   "Gemeinsam gegen Rechts" empfand der OB in einer Pressemitteilung als "ein starkes Signal" - was auch immer mit "Rechts" gemeint sein ...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 19.01.2024

"Zum Thema Unterwanderung" - Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des Offenblatt

Den Landwirten und ihren Unterstützern dürfte es bereits gedämmert sein: mit Alibi-Kundgebungen eines CDU-gesteuerten Bauernverbandes auf dem Marktplatz erreicht...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 18.01.2024

"Mit Dreck werfen kompensiert nicht" Stellungnahme von Taras Maygutiak zur Hetze der SPD gegen die AfD und seine Person

Wahrscheinlich ist es bei der SPD Offenburg noch nicht angekommen, dass die "Diskursverschiebung", wie sie es in ihrer Pressemitteilung beklagt, von Bundeskanzler O...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 27.12.2023

Das Land steht auf dem Kopf - wie die Ortsschilder im badischen Ortenaukreis

Die Bauern - so scheint es - sind mit ihren Gummistiefeln zur Tat geschritten. Ein stiller Protest der regionalen Bauern, die mit dieser Aktion niemanden stören, ...
right   Weiterlesen
AfD Kehl am Rhein - 13.12.2023

Gemeinderat in Kehl debattierte über einen Ortschaftsrat für die Kernstadt

Bürger der Kehler Kernstadt wünschen sich einen "Ortschaftsrat", wie es ihn in den eingemeindeten Ortsteilen gibt . Auch die Kehler AfD mit ihren beiden Stadträ...
right   Weiterlesen
AfD Kehl - 10.12.2023

Eine schöne Advents- und Weihnachtszeit

Mit den besten Wünschen und Grüßen.. AfD in Kehl am Rhein Die Stadträte Marco Nardini, Günter Geng und alle Kehler AfD-Mitglieder und Freunde
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 09.12.2023

Unwürdige Spielchen - Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des Offenblatt

"Sieg bei Kampf um Bäume", ist die Überschrift des Artikels am 25. Juli im Offenburger Tageblatt nach der Gemeinderatssitzung in der Reithalle gewesen, in der der...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 27.11.2023

"Haben meistens extrem Recht" Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des Offenblatt

Es wird zwar noch eine Weile dauern, bis der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) aus der Taufe gehoben ist, aber der grobe Fahrplan steht - endlich. Natürlich ist die S...
right   Weiterlesen
AfD Kehl - 25.11.2023

#Tempo30 etc. wird vom #Bundesrat ausgebremst ...

Damit bestätigt er auch die Haltung der #AfD und der beiden Kehler AfD-Stadträte Marco Nardini und Günter Geng. Das bisherige #Bundesgesetz ist ausreichend. Die...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 13.11.2023

Lehrer müssen neutral unterrichten! Taras Maygutiaks Meinungsbeitrag im Offenblatt

Als neulich Jugendliche der Erich-Kästner-Schule uns erzählten, was sie sich im Unterricht anhören mussten, blieb mir erst einmal die Spucke weg. Ich fühlte mic...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up