"Ist ja schließlich eine öffentliche Halle" - Taras Maygutiak im Offenblatt zum Diskussion um den AfD Parteitag in Offenburg

KV-ORTENAU - 18.02.2023

Eigentlich wollte ich ja gar nichts über den AfD-Landesparteitag schreiben, der Anfang März in der Oberrheinhalle stattfindet. Seit Wochen wird einfach mal reichlich mit Dreck geworfen, nur weil jemand - gemeint sind SPD, Grüne, die selbsernannten Antirassisten und ein paar Gewerkschaftler - wie bockige Kinder auf den Boden aufstampfen und sagen, "Wir wollen aber keine AfD in der Oberrheinhalle." Liebe Kinder, eine öffentliche Halle heißt so, weil sie allen gehört, sie alle mit ihren Steuerngeldern mitbezahlt haben. Und würden sich ein paar meiner Parteikollegen aufregen, wenn jetzt die SPD oder die Grünen einen Landesparteitag in der Oberrheinhalle abhielten, dann würde ich jenen sagen: "Regt euch nicht auf, die haben als politische Partei selbstverständlich das Recht einen solchen Landesparteitag abzuhalten, ist ja schließlich eine öffentliche Halle." Ich würde auch niemals gegen einen solchen Parteitag demonstrieren. Als Demokrat muss ich die Meinungen und Aussagen anderer Parteien nicht gut finden, gleichwohl respektiere ich dieselben aber - auch wenn es manchmal schwerfällt.

Befremden löst bei mir aber aus, wer so laut "Freiheitsstadt" ruft  und einfach mal die Behauptung in den Raum stellt, die AfD stünde der freiheitlich-demokratischen Grundordnung feindlich gegenüber. Das erinnert mich dann doch an den Ladendieb, der am lautesten "haltet den Dieb" schreit. Hier soll lautstark davon abgelenkt werden, wer in den vergangenen Jahren für die nutzlose Maskenpflicht, 2G-Drangsal, wirtschaftsschädigendende Lockdowns, Ausgangssperren und Schulschließungen verantwortlich gewesen ist. Das ist totalitäre Politik in Reinform gewesen!

Und als ich für Freiheit und Grundgesetz auf die Straße gegangen bin, wurde ich von den jetzt plötzlich aus dem Nichts kommenden "Grundgesetzfreunden" nicht etwa unterstützt, nein, ich wurde vor Gericht gezerrt. Das mit der Beobachtung des sogenannten Verfassungsschutzes dürfte sich auch bald erledigt haben. In Hessen und Bayern wurden die Schlapphüte auf unsere Klagen hin gerichtlich zurückgepfiffen. In Baden-Württemberg haben wir ebenfalls Klage eingereicht. Etwas Geduld noch, lassen Sie sich überraschen.

Taras Maygutiak, Stadtrat in Offenburg

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


KV-ORTENAU - 10.07.2024

Kreistagsfraktion der AfD konstituiert sich

Dienstag, 09. Juli 2024 Am heutigen Dienstag hat sich die neue zehnköpfige Fraktion der Alternative für Deutschland im  Kreistag des Ortenaukreises konstituiert...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 06.07.2024

Videoüberwachung? Nein, danke! Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des Offenblatt

Es kommt in Gemeinderatssitzungen schon des Öfteren vor, dass selbstbewusst Vergleiche mit anderen Städten im In- und Ausland gebracht werden. Und da man nicht ir...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 25.06.2024

Danke, liebe Wähler! Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des Offenblatt

Danke, Offenburg, danke, liebe Wähler! Die Kommunalwahlen sind gelaufen und das Ergebnis zeigt klar, dass wir den richtigen Kurs fahren. Wir werden diesen unbeirrt...
right   Weiterlesen
AfD Kehl - 07.06.2024

Wahlprüfstein der Kehler Zeitung: 6. Die Herzensprojekte der Listen für Kehl

Nur noch zwei Tage bis zur Wahl: Sechster und letzter Teil der KEZ-Wahlprüfsteine im Vorfeld der Gemeinderatswahl am kommenden Sonntag, 9. Juni. Zu guter Letzt ha...
right   Weiterlesen
AfD Kehl - 31.05.2024

Wahlprüfstein der Kehler Zeitung: 5. Nagelprobe Kombibad

Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl 2024 der Kehler Zeitung, der fünfte Teil. Heute wollen wir von den Listen für den Gemeinderat wissen, ob sie zu 100 Prozent hi...
right   Weiterlesen
AfD Kehl - 24.05.2024

Wahlprüfstein der Kehler Zeitung: 4. Heute geht es um unsere Kinder

Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl 2024 der Kehler Zeitung, der vierte Teil. Jeden Freitag fühlen wir den Listen und Parteien, deren Kandidaten zur Gemeinderatswah...
right   Weiterlesen
AfD Kehl am Rhein - 18.05.2024

AfD Infostand auf dem Marktplatz in Kehl am Rhein

Kehl steht bei strahlendem Wetter. Unser MdEP-Kandidat Tomasz Froelich und weitere Komunalwahlkandidaten auf dem Marktplatz. Stabil und alle aufrecht Weiter geht ...
right   Weiterlesen
AfD Kehl - 17.05.2024

Wahlprüfstein der Kehler Zeitung: 3. Stadtentwicklung im Fokus

Wahlprüfsteine der Kehler Zeitung, Teil 3: Die KEZ lässt die zur Gemeinderatswahl am 9. Juni antretenden Listen jeden Freitag zu unterschiedlichen Themenbereich...
right   Weiterlesen
AfD Kehl - 10.05.2024

Wahlprüfstein der Kehler Zeitung: 2. Es geht um Kehls Innere Sicherheit

Wahlprüfsteine der Kehler Zeitung, Teil 2: Die KEZ lässt die zur Gemeinderatswahl am 9. Juni antretenden Listen jeden Freitag zu unterschiedlichen Themenbereich...
right   Weiterlesen
AfD Kehl - 03.05.2024

Wahlprüfstein der Kehler Zeitung: 1. Zukunftsfähige Gesundheitsversorgung

Der Countdown läuft: In gut fünf Wochen findet die Gemeinderatswahl statt. Wie es Tradition ist, läutet die Kehler Zeitung die heiße Phase des Wahlkampfs mit...
right   Weiterlesen
OV Ettlingen - 06.04.2024

Themenabend mit Doris von Sayn-Wittgenstein - Innerparteiliche Demokratie und Verfassung

Der AfD Ortsverband Ettlingen im Karlsruher Land lädt für Samstag, den 6. April 2024 zu einem Themenabend mit Doris von Sayn-Wittgenstein ein. Beginn ist um 19 U...
right   Weiterlesen
AfD Gemeinderatsgruppe Kehl - 17.03.2024

Gemeinderäte und Ortschaftsräte - Mitreden! Mitbestimmen!

Es geht in den Endspurt der Listenaufstellungen für die Kommunalwahlen.  
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Grundsatzprogramm und Wahlprogramm zur Europawahl 2024

Sie können unser Grundsatzprogramm jeweils in einer Lang- und Kurzfassung, sowie das aktuelle Europawahlprogramm 2024 als PDF herunterladen.
Zum betrachten von PDF-Dokumenten muss Ihr Gerät ggf. einen PDF-Reader wie z.B. den Acrobat Reader installiert haben.

up