Baumschutzverordnung ganz oder gar nicht - Taras Maygutiaks Beitrag im Offenblatt

OV Offenburg - Mittlere Ortenau - 05.11.2022

Hätte man die Baumschutzverordnung, wie sie seinerzeit Bestand hatte, einfach in Ruhe gelassen, dann gäbe es sie heute noch. Da damals zur Debatte gestanden hatte, "Baumschutzverordnung jetzt auch für die Ortsteile", die Ortsteile dann aber Extrawürste für sich verlangten, steckte man bereits mitten im Dilemma.

Auch wenn für mich im Grunde das ungeschriebene Gesetz Priorität hat, dass wenn ein Ortsteil für sich etwas entscheidet, ich als Stadtrat nicht dagegen stimme, so war das für mich eine zweischneidige Angelegenheit. Ich konnte mir damals bereits ausmalen, dass man mich in den Stadtteilen Hildboltsweier, Albersbösch oder Uffhofen zurecht fragen würde, weshalb ich für privilegierte Regelungen für die Ortsteile stimme, diese Privilegien in den Stadtteilen allerdings nicht gelten sollen. Da blieb also nur noch: Baumschutzverordnung ganz oder gar nicht.

Das Ergebnis ist bekannt. Das haben bis heute viele nicht verwunden. So mancher will unbedingt wieder eine Baumschutzverordnung und verspricht sich dadurch wahrscheinlich die Rettung des Weltklimas und dass eine völlig baumlose Stadt und Versandungen wie in der Sahara verhindert werden. Irgendwie einleuchtend, zumal es im Gemeinderat jeder Baum einfacher hat, auf die Tagesordnung zu kommen als etwa Opfer von Gewalt. Hand aufs Herz: wird nicht nach wie vor insgesamt verantwortungsbewusst vorgegangen, wenn ein Baum mal gefällt werden soll?

Ich habe nicht den Eindruck, dass marodierende Kettensägen-Fetischisten baummordend durch Offenburg ziehen. Und stand jemand ein Baum, der gemäß Verordnung nicht gefällt werden durfte, dennoch im Wege, ward er plötzlich auf wundersame Weise beschädigt, sodass er doch gefällt werden musste. Oder er lag eines Morgens da und es wurde ein überschaubares Bußgeld berappt.

Keiner fällt Bäume weil er Freude am Fällen hat, behaupte ich. Wir können ganz gut ohne Baumschutzverordnung leben. Hat die letzten Jahre ganz gut geklappt.

Taras Maygutiak, AfD-Stadtrat in Offenburg

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-ORTENAU - 21.01.2023

Eine Lösung muss her - ohne Eile! - Taras Maygutiaks Meinungsbeitrag im Offenblatt

Fragen Sie mal Dr Google nach der Definition der "normativen Kraft des Faktischen". Danach sollten Sie die Beschlussvorlage 179/22  "Aufgabe des Sonderlandeplatzes...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 13.01.2023

Vorbereitung Kommunalwahlen 2024 | Vortrag beim OV Singen - KV Konstanz

Neujahrsempfang im Ortsverband Singen und auf Einladung des Kreisverbands Konstanz. Taras Maygutiak mit seinem Landesvorstandskollegen Hansjörg Schrade, Kreisspr...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 05.01.2023

Geopolitische Multipolarität - Lösungen für Deutschland in der aktuellen Weltpolitik | Vortrag mit Diskussion

Liebe Mitglieder, Fördermitglieder und Freunde, Ändern Sie nicht Ihre Meinung. Ändern Sie die Politik! Einladung zu unserem nächsten Stammtisch: Dimitrios K...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 31.12.2022

Teilvorstand des AfD-Ortsverbandes feiert den Jahreswechsel

Ein Teil unseres Vorstands des #AfD-Ortsverbandes #Offenburg beim Begrüßen des neuen Jahres mit anständiger #Böllerei vereint  #Silvester2022 #willkommen2023...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 24.12.2022

Frohe Weihnachten!

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessenten des Kreisverbandes Ortenau, der Kreisvorstand wünscht Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! ...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 17.12.2022

"Lassen Sie's dieses Jahr krachen" - Taras Maygutiaks Meinungsbeitrag zum Jahresende

Was schreibt man denn im letzten Meinungsforum des ausklingenden Jahres? Nach besinnlich triefendem Kling-Glöckchen-Klingelingeling ist's mir nicht wirklich zumute...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 13.12.2022

Fraktionsvorsitzender Sven Rothmann hält im Kreistag die AfD-Haushaltsrede

In der Kreistagssitzung am 13. Dezember 2022 im großen Sitzungssaal des Offenburger Landratsamtes wurde der Kreishaushalt für die beiden kommenden Jahre 2023 und ...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 13.12.2022

Knut Weißenrieder als Nachrücker im Kreistag vereidigt.

Mit der heutigen Kreistagssitzung und der Vereidigung von Knut Weißenrieder durch den Landrat Frank Scherer ist die AfD-Fraktion wieder vollzählig. Nach dem Rüc...
right   Weiterlesen
OV Offenburg - Mittlere Ortenau - 03.12.2022

"Tricks von CO2-Hütchenspielern" - Taras Maygutiaks Meinungsbeitrag im Offenblatt

Da ich so langsam dahinter gestiegen bin, wie sich die Tod und Verderben bringenden Treibhausgas-Emissionen Offenburgs geschickt in Luft auflösen lassen, dürfen S...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 24.11.2022

Guido Reil MdEP - Vortrag: "Soziale Alternative für Europa"

Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde des AfD Kreisverbands Ortenau, nach dem regulären November-Stammtisch mit unseren Landesvorsitzenden, laden wir euch/Sie e...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 19.11.2022

Für "Aufhebung des Sternchenzaubers" - Taras Maygutiaks Meinungsbeitrag im Offenblatt

Zu den Schändungen an der Heilig-Kreuz-Kirche, der evangelischen Stadtkirche und den Schmierereien an der Moschee vor wenigen Wochen, wurde eigentlich bereits alle...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 22.10.2022

Thomas Seitz MdB zu Gast auf der Verbandsversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg

Am Samstag 22. Oktober 2022 war ich beim repräsentativen Teil der Verbandsversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg zu Gast. Es war eine großa...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up