Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des Offenblatt, dem Amtsblatt der Stadt Offenburg

OV Offenburg - Mittlere Ortenau - 07.05.2022

"Inszenierte Folklore"

Der Salmen ist ein Symbol dafür, wie totalitäre Politik Höhepunkte erreicht. Zum einen wurden hier die 13. Forderungen des Volkes von Baden ausgerufen - der Tenor daraus ist das Grundgerüst der Paulskirchenverfassung, an die sich unser Grundgesetz anlehnt - , zum anderen erinnert der Salmen als ehemalige Synagoge an die Verfolgung der Juden in Offenburg im Dritten Reich. Dass der renovierte Salmen jetzt am 13. Mai zu den Heimattagen feierlich neu eröffnet wird, geht ja in Ordnung. Allerdings stoße ich mich daran, wie das geschehen soll. Das Motto der Heimattage "Heimat - Freiheit - Europa" wäre ja noch annehmbar, würden hier nicht gründlich Sinn und Begriffe verhunzt beziehungsweise fehlgedeutet und missinterpretiert. Weshalb kann man den Begriff "Heimat" nicht einfach als eine Bündelung eines lokal- regionalpatriotischen oder auch nationalen Zugehörigkeitsgefühls, einer gemeinsamen Identität, begreifen? Oder wer es mit weniger Pathos mag: mit "Heimat" die Geschichte von Land und Leuten in und um Offenburg hervorheben?  Stattdessen sagt man "Europa", meint aber EU.

Dazu hat man einem "Maskottchen" einen Kalabreser - besser bekannt als Hecker-Hut - in den Farben der EU aufgesetzt. Der Hut steht ursprünglich für die Freiheit, also genau für das Gegenteil der EU. Das Thema "Freiheit" wird lediglich geschichtstheoretisch als Erinnerung an 1847 behandelt. Von einer kritischen Auseinandersetzung mit den  massiven Freiheits- und Grundrechtseinschränkungen der vergangenen zwei Jahre will man bei der Stadt Offenburg nichts wissen. Das könnte ja die insenzierte Folklore stören. Und bei dieser Folklore stößt es vielen nun wirklich sauer bis bitter auf: Ausgerechnet Wolfgang Schäuble, der sich immer wieder für "andere Formen internationaler Governance" einsetzt - für mich der krasse Gegensatz zu Region und Heimat - soll geehrt werden. Obendrein wird der Präsident des BVerfG, Habarth, sprechen. Jener Habarth, der Eilanträge gegen die einrichtungsbezogene Impfpflicht abgelehnt hatte. Beide stehen für mich weder für Heimat, geschweige denn für Freiheit.

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-ORTENAU - 28.09.2022

Anschlag auf unsere Pipelines - Aufklären und Konsequenzen ziehen

Wer auch immer für den Anschlag auf unsere Erdgas-Pipelines in der Ostsee und damit unsere nationale Energieversorgung verantwortlich ist, muss dafür zur Rechensc...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 24.09.2022

Bolschewoke Regenbogenfarben - Taras Maygutiaks Kommentar im Offenblatt

Nein, ich möchte die sogenannten Heimattage nicht madig reden. Für mich waren sie das von Anfang an. Bereits als man den EU-Gustel als "Maskottchen" installiert u...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 19.09.2022

Thomas Seitz im Gespräch - Scholz droht Demonstranten mit Verfassungsbruch von oben, Problemfeld Migrantengewalt

Thomas Seitz im Gespräch. Zum Video gelangen Sie hier Wenn Kundgebungen von Extremisten, Querdenkern und Verfassungsfeinden gekapert werden, nehmen wir das nicht ...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 12.09.2022

Bericht unseres Mitglieds Anette Schöppler über die Bildungsreise nach Berlin

Bildungsreise des Bundespresseamt nach Berlin vom 31.08.2022  -  03.09.2022 Pünktlich ging es Mittwoch, den 31.8. vormittags los, mit dem ICE von Offenburg nac...
right   Weiterlesen
OV Offenburg - Mittlere Ortenau - 30.07.2022

Von Kunden- und Kaufkraft  - Taras Maygutiaks Kommentar im Offenblatt

„Wie kriegen wir Kaufkraft in die Stadt“, sei die Frage, die man sich immer wieder bei der Verwaltung stelle, vernahm ich erstaunt bei der vergangenen Gemeinder...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 16.07.2022

Von Sternen und Stern*innen - Taras Maygutiak im Offenblatt

Liebe Bürger - und keine Sorge, die Damen dürfen sich wie schon immer gemäß der deutschen Sprache ebenfalls angesprochen fühlen - , es geht heute um keine Peti...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 07.07.2022

Vortrag von Tomasz Froelich über die AfD im EU-Parlament

Liebe Mitglieder, Fördermitglieder und Freunde, Ändern Sie nicht Ihre Meinung. Ändern Sie die Politik! Einladung zu unserem nächsten Stammtisch mit Vortrag v...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 02.07.2022

Mit zweierlei Maß - Taras Maygutiak im Offenblatt

Können Sie sich noch an den rotierenden Lichtkegel vor einer Offenburger Discothek erinnern, der auf Antrag der Grünen wegen Lichtverschmutzung und so abgeschalte...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 30.06.2022

Dr. Dirk Spaniel MdB: Aufbruchstimmung im AfD-Landesverband Baden-Württemberg

Liebe Mitglieder, Fördermitglieder und Freunde, Ändern Sie nicht Ihre Meinung. Ändern Sie die Politik! Einladung zu unserem zusätzlichen Stammtisch in diese...
right   Weiterlesen
OV Offenburg - Mittlere Ortenau - 21.06.2022

Stammtisch mit Vortrag: "Der Ukraine-Konflikt - die Hintergründe"

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer, der AfD Ortsverband Offenburg - Mittlere Ortenau lädt herzlich zum nächsten Stammtisch ein. Dienstag 21.06.22, 19 U...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 15.06.2022

Gegen die Preistreiber an der Regierung! Thomas Seitz (MdB) bei der Kundgebung des AfD-Landesverbands Baden-Württemberg und des AfD-Kreisverbands Lörrach

Zusammenschnitt der Rede bei der Kundgebung des AfD-Landesverbandes Baden-Württemberg und des AfD-Kreisverbandes Lörrach gegen die Preistreiber an der Regierung a...
right   Weiterlesen
OV Südliche Ortenau - Kinzigtal - 13.06.2022

Thomas Seitz im Gespräch über das Bundeswehr-Sondervermögen, Staatsschulden, Inflastion und Lastenausgleich

Thomas Seitz, MdB, im Gespräch über das Bundeswehr-Sondervermögen, Staatsschulden, Inflation und Lastenausgleich. Zum Video gelangen Sie hier
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up