Alternative für Deutschland - Baden-Württemberg

Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des Offenblatt, dem Amtsblatt der Stadt Offenburg

KV-ORTENAU - 19.05.2021

Bevor ich heute zu einem anderem Thema komme, hier noch einmal zur Erinnerung: Grundrechte sind unveräußerlich. Das können Sie in Artikel 1 des Grundgesetzes nachlesen. Grundrechte können nicht als Privileg für eine Impfung verscherbelt werden, "ertestet" werden müssen Grundrechte ebenfalls nicht. Mich juckt es heute aber zu einem anderen Thema in den Fingern. Inspiriert wurde ich durch eine Presseanfrage der Badischen Zeitung. Stichwort: "viertes Dezernat". Man wollte von uns wissen, wie wir als AfD dazu stünden, wenn das Rathaus sich neben dem OB und den beiden Beigeordneten mit ihren Dezernaten ein viertes Dezernat, also im Klartext einen dritten Bürgermeister mit stattlicher Besoldung plus Entourage, zulegen wolle. Vorgeschobene Gründe wabern ein paar durch die Stadt. Die einen sagen, "ist ein bisschen viel Arbeit für den einen der beiden Beigeordneten", über den anderen hört man immer wieder Klagen, dass Baugenehmigungen aus seinem Dezernat viel zu lange nicht erteilt würden. Wie auch immer: Sie wissen schon, geschwätzt wird viel. In der freien Wirtschaft würde man den Arbeiter, der es nicht bringt oder die Kassiererin, die nicht schnell genug scannt, irgendwann vor die Tür setzen. Ersatz gibt's immer. Einen "konsequenten Abbau unnötiger Bürokratie" hatte der OB noch in seinem Wahlkampf angekündigt. Bei einem vierten Dezernat wäre das allerdings das Gegenteil. Das kann also auch nicht der Grund zu dieser Idee sein. Wissen kann ich es nicht, aber das, was ich vermute, wird sicher nicht mit der AfD-Truppe besprochen. Die größeren Fraktionen wollen sich sicher bei den näherrückenden Beigeordneten-Wahlen nicht auf den Schlips treten. Und damit keiner in die Röhre schaut, bastelt man sich halt eine weitere gut bezahlte Bürgermeisterstelle. FDP, AfD oder Frau Wetzel könnten dann Gott sei Dank kein Zünglein an der Waage werden. Ich habe bei zwölf Städten im Land, die eine vergleichbare Größe wie Offenburg haben, recherchiert. Einige darunter um einiges größer als Offenburg: Über 90 % kommen mit drei Dezernaten aus. Offenburg braucht kein viertes Dezernat. Unnötig und zu teuer.

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-ORTENAU - 23.11.2021

Brandheiß Episode #27 mit unserem MdB Thomas Seitz und Corinna Miazga

Brandheiß #27 mit Corinna Miazga, MdB und Thomas Seitz, MdB aus der 46. Kalenderwoche 2021 mit der 3. Sitzung des 20. Deutschen Bundestages. Wir starten mit der Ä...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 18.11.2021

Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsform des Offenblatt - dem Amtsblatt der Stadt Offenburg

Der Lehrer Rainer möchte seinen Schülern während der Projektwoche das Thema Autokratie näherbringen. Er beschließt, ein Experiment zu starten, durch das seine ...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 16.11.2021

Brandheiß - Thomas Seitz im Gespräch mit Corinna Miazga

2G, 3G & Corona, Belarus, Polen & Migration, CO2 | Brandheiß #26 im Bundestag – mit Corinna Miazga Brandheiß #26 mit Corinna Miazga, MdB und Thomas Seitz, MdB ...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 04.11.2021

Taras Maygutiaks Beitrag im Offenblatt, dem Amtsblatt der Stadt Offenburg

Allmählich kommen die Gastronomen und Hoteliers aus der Deckung, scheint es ihnen doch endlich zu schwanen, dass die Luft für sie durch die neofeudale Tyrannei so...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 20.10.2021

Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des Offenblatt, dem Amtsblatt der Stadt Offenburg

Vor einigen Jahren hatte es die breite öffentliche Diskussion gegeben, ob die DDR ein Unrechtsstaat gewesen sei. Diese Frage müssen wir uns über das Deutschland ...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 14.10.2021

AfD-Kreistagsfraktion zur Besichtigung des Neubaus der Zentralen Notaufnahme am Klinikum Offenburg

Liebe Freunde in der Ortenau, die nahezu kommplette AfD-Kreistagsfraktion erhielt eine Führung durch die neue Notaufnahme des Klinikums in Offenburg. Wir vom Kr...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 09.10.2021

Alle müssen den Mund aufmachen

Nach der Bundestagswahl gibt's im OFFENBLATT, dem Amtsblatt der Stadt Offenburg, endlich wieder das "Meinungsforum". Hier der Beitrag der Ausgabe vom 9. Oktober 202...
right   Weiterlesen
AfD Kreisverband Ortenau - 15.09.2021

AfD-Vortragsabend in der Stadthalle in Kehl am 14. September 2021

AfD-Vortragsabend in der Stadthalle in Kehl am 14. September 2021 Die AfD hatte nach Kehl in die Stadthalle eingeladen. Unsere Gäste waren: aus dem EU-Parlament B...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 14.09.2021

AfD-Wahlkampfveranstaltung in Kehl am Rhein

AfD-Wahlkampfveranstaltung in der Stadthalle Kehl Für den 14. September hat der AfD Kreisverband Ortenau in der Stadthalle in Kehl das AfD-Mitglied im Europa-Parl...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 17.08.2021

Der #AfD Kreisverband #Ortenau in den Sozialen Medien

Der #AfD Kreisverband #Ortenau in den Sozialen Medien #Folgen & #Teilen & #Weiterleiten Instagram: https://www.instagram.com/afd_kv_ortenau/ Twitter: https://twi...
right   Weiterlesen
KV Ortenau - 12.08.2021

Vaccident - schon mal gehört?'

Vaccident - schon 'mal gehört? Wussten Sie, was ein Vaccident ist? Ich nicht. Bis heute. Nachdem ich hautnah einen miterlebt hatte, erzählte mir eine Bekannte, d...
right   Weiterlesen
KV-ORTENAU - 28.07.2021

Taras Maygutiaks Beitrag im Meinungsforum des "Offenblatt" - dem Amtsblatt der Stadt Offenburg

Wenn die "Weltgesundheitsorganisation" WHO etwas vom Stapel lässt, dann gilt das für den gemeinen, bedingungslosen Tagesschau-Gucker als in Stein gemeißelt. Und ...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

AFD-SPOT zur Bundestagswahl

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up