AfD BW | Kreisverband Ortenau

Erster Spatenstich für Erweiterungsbau - "Haus am Harmersbach" wird erweitert.


Der Ortenaukreis investiert in die Zeller Außenstelle des Pflege- und Betreuungsheims Ortenau.


 


Den symbolischen ersten Spatenstich in Zell tätigten von links nach rechts: Rainer Stapf (Leiter Bau und Technik Ortenau-Klinikum), Architekt Jürgen Caruso, für den Wahlkreis Zell. a.H. unser Kreisrat Marc Sebastian Neff (AfD), Christian Keller (Geschäftsführer Ortenau-Klinikum), Marco Porta (Heimleiter), Landrat Frank Scherer, Zells Bürgermeister Günter Pfundstein, Kreisrat Karl Burger (FW) und Stadtbaumeister Tobias Hoffmann.
Erweiterungsbau für demenzkranke Menschen. Neu gestaltete Räumlichkeiten und mehr Komfort für Bewohner.


Mit seinem „Haus am Harmersbach“ nimmt das Pflege- und Betreuungsheim Ortenau Klinikum eine Sonderstellung unter den Pflegeheimen in der Region ein. Schwer demenzkranke Menschen aus der gesamten Ortenau, die in einer anderen Pflegeeinrichtung meist nicht mehr versorgt werden können, finden hier Aufnahme. Der Ortenaukreis investiert in die Zeller Außenstelle des Pflege- und Betreuungsheims Ortenau. Dort werden seit 20 Jahren schwer demenziell erkrankte Menschen aus der gesamten Ortenau versorgt.


Das vom Pflege- und Betreuungsheim Ortenau Klinikum betriebene „Haus am Harmersbach“ in Zell a. H. wird künftig die Zahl seiner Wohnplätze auf rund 60 verdoppeln und seinen Bewohnern mit neu gestalteten Räumlichkeiten mehr Komfort bieten können. Mit einem ersten  Spatenstich haben Landrat Frank Scherer, Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller, Bürgermeister Günter Pfundstein und Heimleiter Marco Porta sowie weitere Gäste am Mittwoch die Baumaßnahme für einen Erweiterungsbau an die bestehende Einrichtung auf den Weg gebracht. Rund 4,5 Millionen Euro investiert der Ortenaukreis als Träger des Ortenau Klinikums in die Erweiterung.
„Für den Ortenaukreis als Träger ist das Pflege- und Betreuungsheim eine wichtige, unverzichtbare Einrichtung, in der die Bewohner auf hohem Niveau versorgt und betreut werden. Für die Erweiterung des „Haus am Harmersbach“ stellt der Kreistag des Ortenaukreises die erforderlichen Finanzmittel vollständig und einstimmig zur Verfügung“, betonte Landrat Frank Scherer. Es sei ein „freudiges Ereignis“, dass mit der Baumaßnahme jetzt die Umsetzung des beschossenen Masterplans zur Weiterentwicklung des gesamten Pflege- und Betreuungsheims beginne. „Wir reden nicht nur, wir handeln“, sagte Scherer und sprach allen an der Vorbereitung des Bauvorhabens Beteiligten seinen Dank aus. Auch Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller würdigte vor allem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflegeeinrichtung, die das neue „Gebäude tragen“ werden. Bürgermeister Günter Pfundstein freute sich insbesondere über die Stärkung des Standorts Zell a.H., die durch die Investition gesichert sei. Marco Porta, Leiter des Pflege- und Betreuungsheims Ortenau Klinikum, wies auf die Bedeutung der Versorgung von Menschen mit einer Demenzerkrankung hin, wie sie in der Außenstelle in Zell a.H. geleistet werde. Experten erwarteten eine Verdoppelung der Demenzerkrankungen in den kommenden 30 Jahren. „Mit unserer Konzeption hier in Zell sind wir aber auf solche Entwicklungen zumindest baulich dann vorbereitet“, so Porta.

 


 


Weitere Beiträge

Thomas Seitz MdB lädt zu einer Informationsfahrt des Bundespresseamts nach Berlin ein

06.05.2020
Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde der Alternative für Deutschland, unser MdB Thomas Seitz lädt wieder zu einer Informationsfahrt des Bundespresseamts nach Berlin ein. Diese findet vom 6. bis 9. Mai 2020 statt. Auf dem Programm stehen unter anderem der Besuch des Deutschen Bundestages, der Landesvertretung (...)

„EU - quo vadis“ - Vortrag von MdEP Bernhard Zimniok

10.03.2020
Liebe Mitglieder, Fördermitglieder und Freunde,   Ändern Sie nicht Ihre Meinung. Ändern Sie die Politik!   Im Rahmen unserer öffentlichen Vortragsveranstaltungen haben wir diesmal den Europaagbeordneten der AfD, Bernhard Zimniok MdEP bei uns zum Vortrag und Diskussion zu Gast.   Thema (...)

"Bürgerdialog mit Alternative" des OV Nördliche Ortenau | Vortrag von MdB Thomas Seitz

28.02.2020
Der Ortsverband Nördliche Ortenau der Alternative für Deutschland lädt recht herzlich alle Interessierten, Freunde und Mitglieder der AfD zu einem offenen Stammtisch ein. Vortrag von MdB Thomas Seitz "Bürgerdialog mit Alternative" des OV Nördliche Ortenau - Sportgaststätte "Schwarzwaldblick", (...)

Vortrag am Do. 27.2.2020 in Urloffen mit MdL Stefan Räpple - 100% Mut zur Wahrheit

27.02.2020
Liebe Mitglieder, Freunde, Förderer und Interessenten,    herzlich möchten wir zum ersten AfD-Treff in diesem Jahr und zu einem Vortrag von MdL Stefan Räpple einladen!    am Donnerstag 27. Februar 2020  Beginn um 19:30 Uhr im Restaurant Chevalier Winkelstraße 50 77767 (...)

Ob Linksextremismus (k)ein Problem ist, können die Offenburger am Wochenende des AfD-Sozial-Parteitags selbst beurteilen

22.02.2020
Mein Beitrag vom Samstag 22. Februar 2020 im Meinungsforum des OFFENBLATT, dem Amtsblatt der Stadt Offenburg. Eigentlich wollte ich nichts mehr zu der Sache "Vermietung der Messehallen" der letzten Gemeinderatssitzung schreiben. Es gibt aber ein paar Dinge, die noch einmal herausgestellt werden müssen, da sie - wen wundert's?- weder in (...)

Bestseller-Autor Thorsten Schulte kommt am 12.2. nach Achern!

12.02.2020
Buchvorstellung „Fremdbestimmt: 120 Jahre Lügen und Täuschung“ von Thorsten Schulte Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde der Alternative für Deutschland, am Mittwoch, den 12.02.2020 ab 19:00 Uhr in der Sonne-Eintracht, Hauptstr. 112 in Achern kommt Thorsten Schulte sein aktuelles Buch (...)

Maygutiaks Anmerkungen zum Autobahnzubringer Süd im Offenblatt

08.02.2020
Autobahnzubringer Süd - V4-Trasse - eine Schneise der Verwüstung Erinnern wir uns an das leidenschaftliche Ringen darum, die Pläne der A3-Trasse zu beerdigen und stattdessen eine Tunnellösung beim Ausbau der Rheintalbahn zu bekommen. Möglich ist das erst geworden, nachdem Gemeinderat und Stadtverwaltung damals auf den Kurs der BI (...)

Martin E. Renner kommt am 6.2. zum Vortrag nach Offenburg ins Brandeck!

06.02.2020
Liebe Mitglieder, Fördermitglieder und Freunde,   Ändern Sie nicht Ihre Meinung. Ändern Sie die Politik!   Wir laden Sie ein unseren regelmäßigen AfD-Stammtisch in Offenburg zu besuchen. Diesmal mit einem Vortrag unseres Bundestagsabgeordneten Martin E. Renner aus Nordrhein-Westfalen - einem der Mitbegründer (...)

Die GEZ muss weg. Unterschriftenaktion gegen die Zwangs-Rundfunkgebühr

04.02.2020
Die GEZ muss weg! Sie leben in Baden-Württemberg und haben dort auch das Wahlrecht? Dann, jetzt hier unterschreiben: http://www.volksabstimmung-gez.de Liebe Mitglieder, Freunde, Förderer und Interessenten, die Kampagne zur Volksabstimmung gegen die GEZ-Gebühren läuft und läuft und läuft weiter! Viele Kreisverbände (...)

Maygutiaks Anmerkungen zum AfD Sozialparteitag im Offenblatt

25.01.2020
Im April findet in der Baden-Arena der AfD-Parteitag zum Thema Sozial- und Rentenpolitik statt. Auf PHOENIX in Echtzeit kontrollieren. Konkurrenz belebt das Geschäft, heißt es. Die, die dabei unter die Räder zu kommen drohen, sehen das freilich anders. Verrückte Geschichte: In einer badischen Kleinstadt gibt es ein neues (...)

DEMO beim SWR in Baden-Baden. Oma Umweltsau? Es reicht GEZ!

04.01.2020
Es reicht jetzt! Genug geschimpft und in die Tasten gehauen. Wir müssen auf die Straße! Und zwar genau dorthin, wo die linksextremen Medienleute in ihren warmen Stuben sitzen und ungestraft ihr wirres Weltbild auf die Bürger niederprasseln lassen, und als die moralische Wahrheit präsentieren. Deshalb veranstalten wir vom Team (...)

Der beste Vorsatz für das Neue Jahr muss sein: KEINE GEZ IN 2020!

31.12.2019
Boykottaufruf Der beste Vorsatz für das Neue Jahr muss sein: KEINE GEZ IN 2020! Nach jahrzehntelangem Regierungs-Fernsehen, Manipulation, Oppositions-Bashing, Deutschenhass, Kinder-Indokrination, Schautribunale in Talkshows, Framing, Nudging, Behindertendiskriminierung, Seniorendiskriminierung, NATO-Kriegspropaganda, Steuergeldverschwendung haben (...)